Der Sommer 2010 ist vorbei und der Herbst steht vor der Türe. Gespannt hat die Damenwelt auf die Herbst/Winterkollektion 2010 gewartet und nun ist sie endlich da. Sehr tragbar und verkäuflich findet man altbekannte Details, Farben und Kombinationsmöglichkeiten. Einer ganz neuen Rolle kommt heuer der sportive Charakter zu. Hierzu findet die Kundin im Herbst bekannte Elemente wie den Zipper oder verschieden kombinierte Materialien. Dadurch wird in der Herbst/Winterkollektion 2010 den etwas verstaubten klassischen Trends eine neue, frische und moderne Linie gegeben. Diese kommt vor allem im Tagesbereich voll zur Geltung.

Wir finden im Anlassbereich verstärkt die Farben, Lila und Violett die z.B. bei Taftjacken, Oberteilen mit Cloqué-Effekten oder schicken Jerseys in Glanzoptik einen wirklichen Schwerpunkt bei den Oberteilen bilden. In Kombination dazu gibt es eine breite Palette an farblich passenden Blusen und Shirts z.B. in Satinware und drapierten Formen. Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten bieten in diesem Zusammenhang auch die unterschiedlichsten Volants der Herbst/Winterkollektion 2010. Eine besondere Wertigkeit erhalten die Kleidungsstücke diesen Herbst durch kleine Rüschen und Falten. Auch kommen neue Muster und sogenannte graphische Designs zum Einsatz. Dazu noch Karos und diverse Patch-Details. Dadurch kommt die diesjährige Damen-Herbst/Winterkollektion dem Wunsch vieler Käuferinnen nach hochwertigen und optisch ansprechenden Einzelteilen nach, konnte man auf den Mode Messen von Esprit, Mexx und s-oliver erfahren.

Der Anlassbereich spiegelt seine Kompetenz unter anderem durch Ausbrenner-Blusen die mit dazu passenden Tops kombiniert werden können wieder. Im Bereich der herbstlichen Tageskollektion stehen die Schlagworte modern, alltagstauglich und sportiv im Vordergrund. Dieser Kleidungsstil wird durch lange Blusen und Tuniken unterstrichen, die dann z.B. mit kürzeren Westen kombiniert werden. Unter anderem werden im Tagesbereich diesen Herbst sehr gekonnt buntgewebte Baumwollstreifen und Stretch eingesetzt. Auch hier sind Westen die ideale Kombination und werden gerne mit unifarbenen Blusen oder Blusen mit Druckmuster kombiniert.

In der Damen Herbst/Winterkollektion 2010 ist die Bekleidungsindustrie auch dem Kundenwunsch nach legeren und bequemen Outfits nachgekommen. Hier wurde speziell auf den Einsatz von Wirkware gesetzt. Nicht zu vergessen ist aber auch diesen Herbst wieder eine breite Palette an Jersey-Shirts und Jersey-Blusen. Abgerundet wird das diesjährige Herbst/Winterangebot durch sehr ansehnliche Panneaux-Drucke und teilweise starke Farbakzente. Die Jacken kommen dieses Jahr in leichten Ausführungen mit Wollkaros, in Walkwolle oder in klassischen Stoffmischungen in die Geschäfte. Nicht wegzudenken ist auch dieses Jahr die Jeans. Heuer aber mit Besätzen aus Strass oder ausgeführt mit verschiedenen Sickereinen ist diese Basic-Kleidungsstücke alles andere als langweilig. Auch wurde für die Herbst/Winterkollektion 2010 bei den Jeansmodellen mit kräftigen Farben experimentiert und auf eine gute Kombinationsmöglichkeit mit entsprechenden Oberteilen geachtet.

Kategorie: Mode. - RSS 2.0 Feed. - Kommentar abgeben - trackback


Beitrag kommentieren




Douglas : promo1 160x600