Ein Topmodel zu werden ist wirklich nicht ganz einfach, das mussten die verbliebenen neun Kandidatinnen wieder am eigenen Leib verspüren. Der spanische Lauftrainer Jorge wartete diesmal mit einer ganz besonderen Herausforderung auf die Mädchen, denn es sollte hoch hinaus gehen. In schwindelerregend hohen Plateauschuhen sollten die Mädchen einen Catwalk absolvieren, und das auch noch mit einem wallenden, langen Rock. Auch wenn es einige Stürze gab, so hatte man doch einen riesigen Spaß bei diesem außergewöhnlichen Lauftraining.

Natürlich durfte auch ein großes Casting nicht fehlen, diesmal wurde ein Mädchen für eine 50er Jahre Kampagne eines Mode-Labels gesucht, in die engere Wahl kamen Louisa und Pauline, obwohl eine Jurorin es kaum fassen konnte, dass Louisa mit ihren 170 Zentimetern tatsächlich bereits einen Laufsteg-Job ergattern konnte. Am Ende sollten beide noch eine emotionale Situation aus ihrem Leben erzählen, die Jury war von beiden Storys sehr angetan, entschied sich aber letztendlich für die blonde Louisa. Pauline hatte so auf ihren ersten Job gehofft und war sichtlich enttäuscht, dass sie erneut nicht zum Zug kam. Auf den Dächern über Los Angeles erwartete die Mädchen dann eine ganz besondere Challenge, denn sie sollten in wunderschönen Abendroben aber mit einem runden Glasbehälter über dem Kopf elegant daher schreiten, in dem Behälter flatterten ein paar hübsche Schmetterlinge.

Hanna musste schnell von der Glaskugel befreit werden, denn sie drohte zu kollabieren, die Challenge gewann letztendlich Alisar. Das Fotoshooting fand diesmal im Freien statt, dazu war ein überdimensionales Vogelnest aufgebaut worden. Die Mädchen wurden aufwändig geschminkt und mit Federn geschmückt, denn schließlich sollten sie sich als Paradiesvögel in Szene setzen. Einige der Mädchen hatten große Schwierigkeiten, einen Vogel darzustellen, doch letztendlich kamen wieder viele herrliche Bilder bei dem Shooting heraus. Beim abschließenden Live-Walk beehrte Katie Perry die Kandidatinnen, die Mädchen sollten in langen Röcken und einem metallenen Oberteil einen starken Lauf zeigen, am Ende verabschiedete sich die Jury von Jacqueline, die in Tränen ausbrach und sich kaum mehr beruhigen konnte.


Beitrag kommentieren




Douglas : promo1 160x600