Eigentlich hat die 21-jährige Louisa Mazzurana mit nur 171 Zentimetern Körpergröße nicht die optimalen Voraussetzungen für ein Model, denn normalerweise wird ein Minimum von 175 Zentimetern verlangt. Dennoch hat es die hübsche Blonde unter die letzten 15 in der aktuellen Staffel von Germany’s Next Topmodel geschafft. Sie wurde bereits häufig darauf angesprochen, dass sie dem deutschen Topmodel Claudia Schiffer sehr ähnlich sieht. In der Tat hat Louisa wunderschöne blonde Haare und herrliche blaue Augen. Die quirlige Blondine tanzt für ihr Leben gerne und hat sogar schon bei der Boy-Band US5 im Background getanzt. Auch ein Model ist nicht makellos, Louis findet zum Beispiel ihre Füße ziemlich schrecklich.

Auch einer Fachmesse in Hannover konnte Louisa bereits erste Erfahrungen mit dem Modeln sammeln, und nun will sie bei Germany’s Next Topmodel den großen Durchbruch schaffen. Trotz ihrer fürs Modeln eher geringen Größe ist die Blondine sehr selbstbewusst und will eher beim Posen mit ihrem Talent glänzen. Dabei kommt ihr ihre große Leidenschaft, das Tanzen, zugute, da man sich dabei auch gut bewegen können muss. Louisa lebt in Hannover und macht dort eine Ausbildung zur Bankkauffrau. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit ihren Freundinnen, oder sie erfreut sich an cooler House-Musik.

  • Alter: 21
  • Beruf: Auszubildende
  • Wohnort: Hannover, Niedersachsen
  • Maße: 83-60-89
  • Größe: 171 cm
  • Schuhgröße: 36

Aussehen:

Sympathie:

Gang und Posing:

8 Kommentare zu “Louisa Mazzurana (21) – GNTM 2010”


  1. Monaa sagt:

    Sie ist soo Süüüß:D
    Sie ist die Kleinste aber für uns einfach die GRÖßTE!!<3

  2. anika sagt:

    Lousia hätte an Lauras stelle weiter kommen sollen! Sie hat sich trotz ihrer größe immer durchgesetzt!
    Sie ist die hübscheste und am sympathisten!

  3. Alexander sagt:

    Hallo,

    Nun Frau Klum hat Sie im Vorfeld bei Casting gesehen und man kann schon erkennen ob jemand 168,170 oder 172 cm groß ist, das Frau Klum ihr dann einen Stempel aufsetzt mit den Worten du bist zu klein sollte man jungen Damen keine hoffnung machen.

    Doch wenn man eine Louisa dann unter die Top 5 kommen läßt und dann plötzlich nach2-3 Monaten sieht das Sie nur 168 oder 170cm ist und dann ganz plötzlich sagt du bist zu klein, zeigt einigen Menschen
    auch das Germanys next Topmodel mehr einer Game Show gleicht als ein Model wettbewerb.
    Zuschauervoting ist heute noch die ehrlichste Sache.

    Ich habe von Frau Heidi Klum ein dickeres Fell und mehr erwartet als ein Mädchen hoffnung zu machen.
    Man sieht das Heidi Klum sich zu ihrem nachteil entwickelt hat.
    Einen Menschen hoffnung zu machen, diesem etwas vorzuspielen über 2 Monate hat Sie meine achtung verloren.

    Es war eine Schauspielerische Meisterleistung Louisa mit den Worten abzupeisen „Du bist leider zu klein“

    Heidi Klum das war nicht okay, denk mal darüber nach wenn man Castings macht, auch mal wieder das Maßband in die Hand zu nehmen.

    Die Deutsche Modeindustrie steckt leider dahinter, und diese sind mit irgendwelche Normen
    wie ein Model auszusehen hat.
    Frau Klum wurde immer als Geschäftsfrau bezeichnet, es ist richtig das Sie ihre Wirtschaftlichen
    intressen immer im vordergrund stellt, doch wenn ich die Jury sehe, im allgemeinen kann ich auch nicht von einer Fachjury sprechen.
    Einigen fehlt hier eindeutiges Hintergrundwissen, es wird teilweise sachen ausgesprochen wo man sieht das Sie garnicht wissen wie Mode hergestellt wird.

    Ich halte nach dieser Aktion von Heidi Klum garnichts mehr, es war unfair Louisa durch ein Casting zu lassen, und dann nachhaltig zu sagen „Du bist zu Klein“. P E I N L I C H
    aber nicht für Louisa sondern für Heidi Klum, die nimmt lieber ein hässlisches Mädchen was null talente hat, als mal hinter ihren Models zu stehen.

    Sie trifft nur wirtschaftliche Entscheidungen mehr auch nicht.
    Schade Heidi das du so geworden bist.
    Mein Umgangston entspricht eine schweren Kritik mal an Jury und Heidi direkt ich bezweifle ob die beiden anderen auch diese qualifikation mitbringen.

    Alexander
    MGC

  4. Eve sagt:

    Alexander spricht mir aus dem Herzen! Allerdings bin ich nicht der Meinung, dass ein Zuschauervoting fairer oder besser wäre, es gibt mehr als genug Beispiele, die das klar beweisen. Aber ich bin sicher, dass Louisa trotzdem oder gerade deswegen ihren Weg gehen wird. Ich freue mich auf jeden Fall auf den Müller Werbespot und wünsche ihr, dass ganz viel Werbeverantwortliche von ihrer herzlichen Natürlichkeit und Fröhlichkeit überzeugt sind.

  5. Alexander sagt:

    Louisa hat bereits Angebote doch die Agentur Klum blockiert diese.
    Du glaubst doch nicht wirklich das eine Heidi Klum nicht erst einmal ihre Platz 1 Favoriten unterbringt.
    Heidi Klum ist auch Geldgeil, ich kann nur hoffen das Louisa Heid Klum zu verstehen gibt, das Sie Heidi Klum garnicht braucht.

    Die Leute die an ihr intressiert sind, werden sicherlich nicht mit Heidi Klum zusammenarbeiten, die haben eine eigene Marketingabteilung Sie ist völlig überflüssig, wenn man an Louisa nicht glaubt brauch man Sie auch nicht unter Vertrag zu nehmen.

    Das sagt die Logik schon das Messer in der Rücken stechen und dann später zu sagen komm unterschreib bei mir einen Vertrag, so zu diesem Thema.

    Louisa sollte sich an die Menschen wenden die an Sie glauben, und nicht an ein Unternehmen
    was zum einen sagt hau ab, und später sich dann hinstellen und sagen unterschreib mal den Vertrag hier.

    Ich kenne die Personen und die meinen es ehrlich mit Louisa und spielen kein falsches Spiel.

    Alexander

  6. Antonia Buchner sagt:

    Liebe Louisa als ich dich beim Laufsteg das erste mal gesehen hab hab ich gesagt:“Die wirts ganz sicher“Laso war ich schon von anfang für dich schade nur das du zu klein bist
    Liebe Grüße Toni

  7. Alexander sagt:

    der war klasse Kleidung wird an einem Model angepasst, abgesehen mal davon die Pro7 Kollektion
    sind nur Standart größen.

    Schwachsinn, wenn man nichts von Mode versteht und wie diese hergestellt wird.
    Die verschiedenen größen sind bestimmte Herstellungsverfahren, sonst müßten kleine Menschen
    nackt herum laufen.

    Da sieht man das da keine Fachjury drin sitzt, sondern Menschen die gescheitert sind in der Modewelt
    Pro 7 bucht irgendwelche Personen kristianschuller.com
    Kristian ist ein guter Photograph als Jurymitglied versteht er aber null von Mode.

    Schreiner bleib bei deinen Leisten.
    Das die liebe Antonia nur den mist nachredet was die 3 da sagen ist klar Teenager.

    Alex

  8. Antonia Buchner sagt:

    Hey Louisa Du bist sooooo hübsch einfach mein Vorbild


Beitrag kommentieren




Douglas : promo1 160x600