16.03.2007

Das Abenteuer St. Moritz bestand auch wieder aus zwei Teilen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können.

Stillgestanden! Nach einem kurzen Trip durch die Stadt erreichen die Kandidatinnen eine noble Boutique mit großen Schaufenstern. Nach eiliger Kleiderwahl mussten die angehenden Models im Schaufenster posieren. Wer auf die Außenwelt reagiert hat für diese Aufgabe schon verloren. Besonders Anni stach hier eindrucksvoll hervor. Mit starrem Blick, flacher Atmung und absoluter Bewegungslosigkeit mussten viele Passanten mehrmals hinschauen, ob es sich um eine echte Frau handelt.

Bewegung! Kontrastreicher Teil 2. in St. Moritz. Die Mädchen müssen zeigen, was sie in Sachen Laufsteg zu bieten haben. Bruces‘ Augen entgeht ja ohnehin schon nicht, aber wenn dann noch perfekte Schritte auf dem blanken Eis gefordert werden trennt sich die Spreu vom Weizen. Eine heftige Aufgabe einige der Mädchen, die noch am Vortag in einer Villa auf Son Vida (Mallorca) posiert haben.

Am Ende steht nicht nur fest, dass Janine die Heimreise antreten muss, sondern auch die beiden Jüngsten Kandidatinnen Sofie und Alina fühlen sich den Aufgaben nicht gewachsen und beenden freiwillig die Show. Dafür stoßen Tonia und Denise hinzu.

1 Kommentar zu “St. Moritz”


  1. Chio sagt:

    Anni hats echt drauf gehabt – RESPEKT


Beitrag kommentieren




Douglas : promo1 160x600